Unsere Ausstellung bleibt am 04.02.2023 aufgrund einer internen Veranstaltung geschlossen. Wir sind weiterhin per Telefon und Mail zu erreichen.

Nachhaltig arbeiten mit Second Hand Büromöbeln

Wir Alle erleben im Sommer 2022 die direkten Auswirkungen des Klimawandels. Hier in Europa herrscht in weiten Teilen eine so massive Dürre, dass selbst große Flüsse nicht mehr schiffbar sind oder komplett austrocknen. Und das, was wir diesen Sommer erlebt haben, wird, so ist zu fürchten, erst der Anfang einer weltweiten Katastrophe sein. Man kann das weltweite Dilemma in einem Satz zusammenfassen: Es gilt den CO₂ Ausstoß soweit es irgendwie möglich ist, zu senken.
Hierfür müssen wir nachhaltiger leben, wirtschaften und produzieren.

Die Nachhaltigkeitserfordernisse sind massiv und werden dazu führen, dass immer mehr Menschen über den Kauf und die Nutzung von Gebrauchtwaren nachdenken. Neben dem inzwischen selbstverständlichen Kauf gebrauchter Kfz gilt dies zunehmend auch für den Bereich, gebrauchter Kleidung, gebrauchter Fahrräder etc. und natürlich auch für Second Hand Büromöbel.

Wald

Wie nachhaltig werden Büromöbel produziert?

Büromöbel bestehen aus Schichtstoffplatten, Stahl und Aluminium.
Schichtstoffplatten sind Holzspäne, die zu Platten verklebt werden. Diese Spanplatten werden üblicherweise mit Kunststoffschichten beklebt und mit Kunststoffkanten versehen. Bei der Produktion der Schichtstoffplatten wird jede Menge CO₂ verursacht. Gemäß dem Thünen Report 31 für holzbasierte Möbel, verursacht die Produktion reiner Holzmöbel pro 1 kg Holzmöbel, 8 kg CO₂. Die Kunststoffproduktion der Schichtstoffplatten ist noch CO₂ intensiver, so dass man von einem Wert von deutlich über 8 kg CO₂ pro Fertigungskilogramm Büromöbel ausgehen kann. Dennoch werden wir hier den durch den Thünen Report 31 genannten Wert von 8 kg für unsere Kalkulationen nutzen.

Ausgetrocknetes Flussbett

Die Stahlproduktion ist energieintensiv. Laut österreichischem Klima- und Energiefonds, Wien, verursacht die Herstellung von 1 kg unverarbeitetem Rohstahl knapp 2 kg CO₂. Die Weiterverarbeitung ist nochmals CO₂ intensiv.
Bei der Produktion von Aluminium fällen pro 1 kg Aluminium 13,5 kg CO₂ an (Quelle: Quarks Magazin, WDR Köln).
Kunststoffe, wie sie z.B. in Bürostühlen verarbeitet werden, verursachen 2 kg CO₂ pro 1 kg Kunststoff (Quelle: DIW Berlin).
Die Verbrennung nicht weitergenutzter Büromöbel verursacht nochmals 2,7 kg CO₂ pro kg Büromöbel (Quelle: DIW Berlin).

Um eine Berechnungsgrundlage schaffen zu können haben wir nicht mehr aufzubereitende Second Hand Büromöbel zerlegt, die Einzelteile gewogen, um daraus ungefähre CO₂ Werte ableiten zu können.

Ohne Sie mit Details langweilen zu wollen, können Sie gemäß unseren Zerlege-Erhebungen davon ausgehen, dass jedes Büromöbel in seinem Lebenszyklus zwischen 25 und 48 kg CO₂ verursacht, wobei 95% der Lebenszyklus-Emissionen eines Büromöbels in der Produktion verursacht werden und lediglich 5% der Emissionen auf die reine Büronutzung des Möbels entfallen.

Nachhaltiger Arbeiten mit Second Hand Büromöbeln

Man braucht keine neuen Büromöbel, um herausragend zu arbeiten.
In dem Moment, wo sie Second Hand Büromöbel kaufen, verlängern Sie den Lebenszyklus ihrer Büromöbel um ein Wesentliches, wenn nicht sogar um 100 %. Die Nutzung von Second Hand Büromöbeln schont die Ressourcen. Es werden weniger Bäume für die Holzspäne gefällt, Energie, Gas und Rohöl werden eingespart und der CO₂ Ausstoß, der maßgeblich für den Klimawandel verantwortlich ist, wird durch die Nutzung von Second Hand Büromöbeln erheblich reduziert. Zudem senken Sie das bereits jetzt schon zu hohe Abfallaufkommen.
Indem Sie von Second Hand Büromöbel nutzen, sparen Sie bei jedem gebraucht gekauften Möbelstück zwischen 25 und 48 kg CO₂ welches für die Produktion eines neuen Möbelstückes benötigt werden würde. Sie ersparen der Umwelt mit jedem Second Hand Büromöbel 95% Emissionen.
Mit nachhaltigen Second Hand Büromöbeln positiv auf das Firmenimage einwirken.

Solarpanel

Nicht erst seit Fridays for future stehen Unternehmen, die sich aktiv für Umweltschutz und Nachhaltigkeit engagieren, hoch im Kurs. Das gesellschaftliche Bewusstsein für nachhaltiges Denken und Handeln steigt und mündet in einer positiven Wahrnehmung von nachhaltig agierenden Unternehmen. Führungskräften ist die Corporate Social Responsibility (CSR) zunehmend wichtig bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers. Für die Gewinnung junger Nachwuchskräfte ist ein gesamtgesellschaftlich soziales Handeln inzwischen geradezu elementar. Die Ausstattung Ihrer Räumlichkeiten mit nachhaltigen Second Hand Büromöbeln dient inzwischen oftmals als Aushängeschild für Spitzenkräfte und wirkt somit direkt auf Ihr Unternehmensimage und Ihre Personalakquise ein.

Mit nachhaltigen Second Hand Büromöbeln positiv auf das Firmenimage einwirken

Nicht erst seit Fridays for future stehen Unternehmen, die sich aktiv für Umweltschutz und Nachhaltigkeit engagieren, hoch im Kurs. Das gesellschaftliche Bewusstsein für nachhaltiges Denken und Handeln steigt und mündet in einer positiven Wahrnehmung von nachhaltig agierenden Unternehmen. Führungskräften ist die Corporate Social Responsibility (CSR) zunehmend wichtig bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers. Für die Gewinnung junger Nachwuchskräfte ist ein gesamtgesellschaftlich soziales Handeln inzwischen geradezu elementar. Die Ausstattung Ihrer Räumlichkeiten mit nachhaltigen Second Hand Büromöbeln dient inzwischen oftmals als Aushängeschild für Spitzenkräfte und wirkt somit direkt auf Ihr Unternehmensimage und Ihre Personalakquise ein.

Windrad

Wo kommen die Möbel her?

Wir beziehen die Möbel aus großen Räumungsprojekten und kaufen die Möbel in Hunderter- oder Tausendereinheiten. Um für Sie immer die aktuellsten Möbel vorrätig zu haben, sind wir bundesweit und mit dem benachbarten Ausland vernetzt.
Alles unsere Second Hand Büromöbel sind ausnahmslos qualitativ sehr hochwertig und kommen geprüft und aufbereitet zu Ihnen. Eine weitere jahrelange Nutzung ist bei unseren Möbeln sinnvoll möglich.
Wenn sie nachhaltig handeln wollen und etwas gegen den Klimawandel tun möchten, führt kein Weg an gebrauchten Büromöbeln vorbei. Werden Sie Teil nachhaltigen Wirtschaftens und tragen Sie zur Reduzierung des CO₂ Ausstoßes bei. Sie entlasten zudem auch Ihr Budget erheblich, denn auf unsere Second Hand Büromöbel erhalten Sie bis zu 80% Rabatt auf den Listenpreis.

Sie wollen Ihr Büro nachhaltig ausstatten? Unsere Expertinnen stehen Ihnen bei all Ihren Fragen Rede und Antwort.
Kontaktieren Sie uns unter 0231 7001196-0 oder per Mail unter info@idealbuero.de